Melanie Moskob

Methoden

Mir ist es wichtig, effizient zu arbeiten und Blockaden schnellstmöglich zu lösen. Regelmäßige Fortbildungen sind dafür unerlässlich – zurzeit arbeite ich am liebsten mit folgenden Methoden:

Neuro-Linguistisches Programmieren (kurz: NLP)

Die verschiedenen Formen der Wahrnehmung und was Kommunikationsmuster über uns aussagen – NLP enthält vieles, was für ein erfolgreiches Coaching wichtig ist. Diese „Methodensammlung“ ist für meine Arbeit unerlässlich.

wingwave®

Basierend auf den neuesten Erkenntnissen der Gehirn- und Gedächtnisforschung wird mit dieser Methode genau dort angesetzt, wo das Problem entsteht – im Gehirn! Eine solch großartige Kombination aus bereits bewährten psychologischen Coaching-Elementen war mir bis dahin noch nicht bekannt. Hocheffizient und nachhaltig – besonders, um „schwierige“ Themen behutsam zu lösen.
Zum Verständnis: Erreicht wird dieser Ressourcen-Effekt durch eine einfach erscheinende Grundintervention. Das Erzeugen von „wachen“ REM-Phasen, welche wir sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen.

Lösungsfokussierter Ansatz nach Steve de Shazer

Wie der Name dieser Methode schon sagt, steht die Lösung im Mittelpunkt, nicht das Problem! Wir konzentrieren uns in der Arbeit auf Ihre Wünsche, Ziele, Ressourcen. Dabei entstehen die Lösungen wie von selbst.

Aufstellungsarbeit (Organisations- und Familienaufstellungen)

Mit der Aufstellungsarbeit werden Beziehungen räumlich abgebildet und stellen nach Ihrem subjektiven Empfinden die Dynamik im Team oder auch in der Familie dar. Diese Arbeit ist immer wieder verblüffend, weil sich stets zeigt: Wenn Sie sich bewegen, bewegen sich auch die anderen.

© 2017 Melanie Moskob - Impressum